Lernen auf der schäl Sick ist schick!
Lernen auf der schäl Sick ist schick!
Martin-Köllen-Schule
Martin-Köllen-Schule 

M+

 

Hinter der Abkürzung M+ verbirgt sich das Betreuungsangebot der Martin-Köllen-Schule für Schüler*innen der Klassen 7-10. M+ steht dabei für Mittagspause und mehr.

Gemeinsam mit dem Träger CJG Haus Miriam, der auch die offene Ganztagsbetreuung (FOGS) an unserer Schule für die Klassen 1-6 umsetzt, organisiert die Schule die Übermittagsbetreuung der älteren Schüler*innen.

Bis zu 20 Schüler*innen der Sekundarstufe 1 (Klassen 7 bis 10) werden in dem Betreuungsangebot der M+ aufgenommen. An Schultagen mit verpflichtendem Nachmittagsunterricht (Dienstag und Donnerstag) wird zusätzlich eine Betreuung in Form einer Mittagspause für alle Schüler*innen der Sekundarstufe 1 gewährleistet.
An Dienstagen betrifft dieses die Klassen 9 und 10 mit ca. 45 Schülern und die zusätzlichen 20 Schüler*innen der M+ und donnerstags die Klassen 7 und 8 mit 52 Schüler*innen und die zusätzlichen 20 Schüler*innen der M+

 

Wo findet die Betreuung statt?

Die Betreuung der SEK1 findet in Räumen der Martin-Köllen-Schule am Standort Hachenburger Straße, statt. Die Betreuungsräume sind den Bedürfnissen der Jugendlichen angemessen und entsprechend eingerichtet. Für das Durchführen der Angebote stehen zusätzliche Räumlichkeiten und Materialien der Schule zur Verfügung. Ein enger und kontinuierlicher Austausch zwischen dem Schulleiter, der Bereichsleiterin des CJG Haus Miriam und der Koordinatorin der FOGS/SEK1-Gruppen sowie den pädagogischen Fachkräften aus Vor- und Nachmittag sichern die qualitative Umsetzung der Angebote.

 

Wann findet die Betreuung satt?

Die Betreuung findet während der Unterrichtszeiten von Montag bis Donnerstag statt. In den Ferien und an Brückentagen findet keine Betreuung satt. Die Betreuungszeit bildet sich wie folgt ab:
Montags von 12:45 Uhr bis 14:25 Uhr
Dienstags von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Mittwochs von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstags von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr

 

Mittagessen:

Der Bedarf an kleinen Mahlzeiten während der Mittagspause wird durch das Angebot des schuleigenen Kiosks gesichert. Vereinzelt besteht die mit Eltern abgestimmte Vereinbarung, dass Schüler*innen die Mittagspause außerhalb des Schulgeländes verbringen dürfen.

 

Hausaufgabenbetreuung:

Hausaufgabenzeit findet im Anschluss an das Mittagessen statt. Die Wahrnehmung dieses Angebots ist verbindlich.
Die Jugendlichen werden dabei unterstützt, eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitshaltung zu entwickeln, um die Lerninhalte der gestellten Aufgaben gründlich erarbeiten zu können. Die Betreuung der Lernzeit wird durch die Gruppenpädagogen gewährleistet.


Freizeitpädagogische Angebote:

Die Angebote reichen von gruppen- und erlebnispädagogischer Freizeitgestaltung, Sport- und Bewegungsförderung bis hin zu handwerklichen und künstlerischen Aktivitäten. Die Auswahl der Angebote orientiert sich an den Bedürfnissen der Jugendlichen. Ebenso gibt es Zeitfenster, in denen die Jugendlichen die Möglichkeit erhalten, ihre Freizeit eigenverantwortlich zu gestalten.
Zur Durchführung und Gestaltung der Angebote stehen innerhalb des Schulgebäudes die Gruppenräume, Küche, Werkraum, Turnhalle, Schulhof und Spielekiste zur Verfügung. In den Gruppenräumen haben die Schüler*innen die Möglichkeit, viele Gesellschaftsspiele, Bastel- und Werkmaterialien sowie einen Computer zu nutzen. Es können Sportangebote in der Turnhalle und draußen wahrgenommen werden und für kurze Ausflüge Möglichkeiten im Sozialraum genutzt werden.
Durch die Kooperation und Zusammenarbeit mit den Ganztagsgruppen des Primarbereiches (FOGS) können Angebote und Räumlichkeiten auch gemeinsam genutzt werden oder auch (Spiel-)Materialien ausgeliehen werden.
M+ Koordinatorin
Anke Schmucker
Tel.: 0221 / 355 89 68 21

 

 

Hier finden Sie uns

Standort 1

Leitung: Katharina Probst-Bauer

Klassen 1-4

Martin-Köllen-Str. 1

51103 Köln

 

Tel: 0221/985294-0

Fax:0221/985294-38

 

Standort 2

Leitung: Jürgen Schick

Klassen 5-10

Hachenburgerstr. 11

51105 Köln

 

Tel: 0221/3558968-0

Fax:02213558968-88

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.martin-koellen-schule.de