Lernen auf der schäl Sick ist schick!
Lernen auf der schäl Sick ist schick!
Martin-Köllen-Schule
Martin-Köllen-Schule 

Der fit4future-Aktionstag Klassen 1-4

In diesem Jahr nahmen die Kinder der Klassen 1-4 nicht an den Bundesjugendspielen teil, sondern hatten ein Fitness-Fest der besonderen Art.

Am 17.09.2019 waren das gesamte Schulpersonal, die Hausmeisterin, die LehrerInnen, die ErzieherInnen der OGTS, PraktikantInnen, die Schulleiterin und unser Koch bereits in den frühen Morgenstunden tatkräftig im Einsatz und verwandelten die Schule in eine Stationslandschaft für Körper und Geist. Die Mäppchen und Hefte blieben heute zur Freude der SchülerInnen für einen ganzen Vormittag geschlossen. Stattdessen drehte sich heute an unserem großen Aktionstag alles um das Motto: „Wir machen uns fit für die Zukunft!“

Im Rahmen des Aktionstages konnten alle Klassen mit 90 Kindern zeitgleich einen Parcours an sechs Stationen durchlaufen. In Kleingruppen traten sie gegeneinander an und wetteiferten um die höchste Punktzahl. An den sechs Stationen wurden jeweils unterschiedliche Denk- und Bewegungsfähigkeiten rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Gehirnfitness trainiert.

Beim Sackhüpfen und Dosenwerfen waren motorische Fähigkeiten, Geschick und Schnelligkeit gefragt. Der Spaßfaktor an den Bewegungsstationen war besonders groß.

Das Ernährungsquiz, sowie die Zucker- und Riechstation machten die Kinder auf das Thema gesunde Ernährung aufmerksam. So manch einer stellte mit Erstaunen fest, wie viele Zuckerwürfel in einem Kinderriegel stecken.

An der Station Becherstapeln gelang es zahlreichen Kindern innerhalb weniger Sekunden mit beiden Händen Becher zu einer Pyramide auf- und wieder abzubauen. Das Becherstapeln erfordert koordinative Fähigkeiten und trainiert die Gehirnfitness.

An der Station Such die Zahl wurde der Mathematikunterricht in die Turnhalle verlegt und in ein bewegtes Zahlenspiel verwandelt. Hier sollten gewürfelte Zahlen so schnell wie möglich auf Deckeln wiedergefunden und addiert werden.

Kinder, die ein wenig Energie auftanken wollten, konnten sich an der gesunden Tankstelle frisches Bio-Obst und Gemüse holen sowie kühles Wasser oder frischen Pfefferminztee trinken.

Die Stimmung an den Stationen auf dem Schulhof, in der Turnhalle und in den Stationsräumen war großartig. Überall waren aufgeregte Anfeuerungsrufe zu hören und jubelnde und bewegungsfreudige Kinder zu sehen.

Wir danken den zahlreichen tatkräftigen Helfern und HelferInnen der Schule für den erfolgreichen Ablauf und die Betreuung an den Stationen. Ein besonderes Dankeschön möchten wir auch an den fit4future Area- Manager Dirk Vollmer richten, der als unser Ansprechpartner den Aktionstag an unserer Schule großartig unterstützte und begleitete.

(Rebekka Schurillis)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.martin-koellen-schule.de