Rezept: Spargel-Ratatouille mit Kartoffelecken

 

Zutaten: für 6 Portionen

 

120 gr. Weiße Zwiebeln

600 gr. Weißer Spargel

300 gr. Grüner Spargel

240 gr. Zucchini

1 Gelbe Paprika

300 gr. Tomaten

Olivenöl

3 Teelöffel Tomatenmark

240 ml. Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

4 Thymianstiele

 

Kartoffeln

Öl

Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

 

Zubereitung:

 

1.)  Zwiebeln in ½ cm breite Spalten schneiden. Spargel schälen getrennt und schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Zucchini vierteln und in 1 cm große Würfel schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen, schälen und in 2cm große Stücke schneiden. Tomaten vierteln und entkernen.

2.)  Olivenöl in einem großen, flachen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den weißen Spargel dazugeben und kurz anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz

und Pfeffer abschmecken. Nach 8 Minuten grünen Spargel, Zucchini, Paprika & Thymian zugeben. Nach weiteren

2 Minuten die Tomatenstücke zugeben. 5 Minuten fertig schmoren.

Evtl. mit etwas Speisestärke binden.

 

Für die Kartoffelspalten

Die Kartoffeln waschen, abtrocknen, in Spalten schneiden und mit Salz, Pfeffer, Paprika & Öl vermischen. Im Backofen bei 220° ca 35 Minuten goldbraun backen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.martin-koellen-schule.de